Büttner GmbH bereich
Adresse

Beitragsseiten

Restauration einer Pieta aus dem 18. Jahrhundert

Die Skulptur wies starke Verschmutzungen vor allem auch durch Taubenkot auf. Ferner sollten einige Beschädigungen am Stein restauriert werden.
Untersuchungen ergaben, dass die verschiedenen farblichen Fassungen zum Schutz des Steines besser entfernt werden mussten.
Die Fehlstellen im Stein wurden durch Steinvierungen wieder ergänzt.

Pieta


Pieta
starke Verschmutzungen u.a.durch Taubenkot


Pieta
Nach erfolgreicher Restauration


Pieta
Beschädigung an der Nase


Pieta
Steinergänzung der Nase


Pieta
Alte Steinersatzmasse im Bereich des Daumens


Pieta
Vorbereitungen für ein Vierungsstück


Pieta
Entfernung der farblichen Fassungen